Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Heidemarie Scheuch-Paschkewitz - Kandidatin DIE LINKE. Hessen zur Bundestagswahl 2017

Heidemarie Scheuch-Paschkewitz

Platz 5 Landesliste / Direktkandidatin

KV Schwalm-Eder
Wahlkreis 170

zur Person:

Geboren: 1959, verheiratet, drei Kinder
Beruf: Gärtnerin, Diplom-Sozialpädagogin

 

 

Kontakt:

www.die-linke-schwalm-eder.de

 

" Für uns LINKE ist die Menschenwürde unteilbar "

Wir leben in einer Zeit, in der viel in Bewegung ist und Menschen eine große soziale Unsicherheit und Ungerechtigkeit verspüren. In Deutschland sind rund 16 Millionen Menschen von Armut bedroht. Den Besuch im Schwimmbad oder im Zoo können sich viele Familien schlicht nicht mehr leisten. 

Diese Spaltung der Gesellschaft bereitet rechten Parteien den Boden. Für mich ist der antifaschistische und antirassistische Kampf schon sehr lange ein zentrales Thema. Wir stellen uns menschenfeindlichen Parolen entgegen, gleich ob sie von der AfD, von Teilen der CDU oder aus der Mitte der Gesellschaft kommen. 

Die soziale Sicherheit ALLER hier lebenden Menschen muss unser Ziel sein, denn für uns LINKE ist die Menschenwürde unteilbar. Durch einen deutlich höheren Mindestlohn, durch eine vor Armut schützende Mindestsicherung und eine Rente, die die Menschen vor Altersarmut bewahrt. Dies gelingt nur durch ein Umverteilen von Oben nach Unten. 

Wir haben als einzige Partei den Mut, uns mit den Mächtigen in der Gesellschaft anzulegen. DIE LINKE muss ihr Profil als soziale Kraft und Friedenspartei nutzen und die Zusammenarbeit mit außerparlamentarischen Bündnissen, den Gewerkschaften und Netzwerken noch weiter verstärken.