Presse

Klage der GRÜNEN gegen DIE LINKE würde der Wahrheit dienen

250 20130618 Polizeigewalt Final big"Dass die GRÜNEN laut einem Bericht in 'Die Welt' rechtliche Schritte gegen das Plakat 'Wir haben die Welt von unseren Kindern nur geborgt – wenn sie sie zurückfordern, hauen wir ihnen auf die Fresse' der Fraktion DIE LINKE im Frankfurter Römer erwägen, finde ich gut. Eine Klage kann nur der Wahrheit dienen", erklärt Ulrich Wilken, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE.Hessen und Referent der Veranstaltung, für die mit dem Plakat geworben wird.

"Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, in denen Grüne dieses Plakat gut gefunden hätten. Heute koalieren sie in Frankfurt mit der CDU und erwägen rechtliche Schritte dagegen. Ein Prozess wäre eine hervorragende Gelegenheit, den Grünen erneut die Frage zu stellen, warum sie im Vorfeld der Blockupy-Demonstration nichts gegen die Gewaltstrategie von Innenminister Boris Rhein (CDU) und Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) unternommen haben.

Während die Grünen gegen DIE LINKE eine Klage erwägen, hat DIE LINKE bereits eine Strafanzeige eingereicht. Und zwar gegen die gewaltsamen Polizei-Übergriffe und die Einkesselung von fast 1.000 Menschen sowie gegen die Einschränkung des Demonstrationsrechts bei der Blockupy-Demonstration in Frankfurt am Main."

12.Landesparteitag

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Pressekontakt:

100 michael mueller2Michael Müller
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt/M.
0163-7616831
069-706502

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2