Presse

Gewalt gegen Frauen: Opferschutz und Vorbeugung stärken - die Landesregierung unternimmt zu wenig

DIE LINKE beantragt zu dem Thema eine Aktuelle Stunde im Landtag

Anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen - seit 1981 findet dieser Tag immer am 25. November statt – und der Beantragung einer Aktuellen Stunde zu diesem Thema erklärt Marjana Schott, frauen- und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:
„Von sexistischer Belästigung am Arbeitsplatz über häusliche Gewalt im Alltag bis hin zu Mord reichen die Gewaltszenarien, denen Frauen ausgesetzt sind. Im Jahr 2013 gab es in Hessen 7.668 von der Polizei registrierte Fälle von häuslicher Gewalt. Von 7.285 Opfern waren 6.201 Frauen, das entspricht einem Anteil von 85,1%.
Wer das ändern will, muss vor allem einen gesamtgesellschaftlichen Blickwinkel einnehmen. Wir brauchen dauerhafte Programme an Schulen zum Umgang mit Konflikten unter dem Genderaspekt, es bedarf besserer Beratungsangebote für Männer mit Aggressionsproblemen und mehr Opferschutz sowie für alle Frauen in Hessen erreichbare anonyme Beweissicherung.
Eine Landesregierung, die ein Sozialbudget verspricht, das aber so gestrickt ist, dass am Ende nichts bei den Betroffenen ankommt, betreibt Augenwischerei zu Lasten der Sicherheit von Frauen und Kindern. Die LINKE hat deshalb zu diesem Thema eine Aktuelle Stunde im Landtag beantragt."

Stellenausschreibung:

bewerbungeine/n Sachbearbeiter/in Finanzbereich (Vollzeit)
Mehr erfahren

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Pressekontakt:

100 michael mueller2Michael Müller
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt/M.
0163-7616831
069-706502

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2