Presse

DIE LINKE Hessen ruft zur Teilnahme am Internationalen Klimastreik auf.

Wir rufen unsere Mitglieder auf, sich am 29. November 2019 am internationalen Klimastreik zu beteiligen“, erklärt Petra Heimer, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen. „Das Klima retten und die Welt verändern ist unser Anspruch. Für uns ist klar, es braucht etwas anderes als nur einen neuen Motor für das kapitalistische Wirtschaftssystem. DIE LINKE setzt sich ein für einen sozialen und ökologischen Systemwandel und fordert: System Change not Climate Change.

Wir fordern einen radikalen Kurswechsel. In den Innenstädten ist der Verkehr mit 61 Prozent die größte Quelle der Stickstoffdioxid-Belastung. Wir wollen besseren und kostenfreien Öffentlichen Nahverkehr in Hessen. Die großen Energiekonzerne und -netze wollen wir vergesellschaften und die Energieversorgung in die Hand von Stadtwerken und Energiegenossenschaften legen. Wir fordern in Hessen soziale Stromtarife, die einkommensschwache Haushalte entlasten und zum Energiesparen anregen. Klimaschutz darf keine Frage des Geldbeutels sein. Beim Umbau der Wirtschaft  wollen wir die Beschäftigten schützen und die Arbeitsplätze erhalten.“

 

Mitmachen!

Banne: Strategiedebatte 2020 - Grafik: DIE LINKE.

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: https://www.die-linke.de/mitmachen/mitglied-werden/

Pressekontakt:

100 michael mueller2Michael Müller
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt/M.
0163-7616831
069-706502

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2