Presse

DIE LINKE. Hessen unterstützt die Proteste für eine soziale- und ökologische Verkehrswende im Rahmen der IAA am 14. September 2019 in Frankfurt

Wir unterstützen die Proteste für eine ökologische Verkehrswende und mobilisieren zu einem LINKE Block auf der Demo #aussteigen am 14. September in Frankfurt am Main“, erklärt Petra Heimer, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen.

„Unter dem diesjährigen Slogan ‚Driving Tomorrow‘ wirbt die Autoindustrie auf der Internationalen Automobilausstellung immer noch für das Verkehrssystem, das schon lange nicht mehr zeitgemäß ist. Höher, schneller, schwerer: Das ist das Motto des ungebremsten Wachstums der Automobilindustrie mit dem Ziel der maximalen Profitmaximierung. Das Klima, die Umwelt und unsere Lebensqualität kommen unter die Räder von Luxuskarossen und Stadtpanzern – während ganze Landstriche abgehängt und unerreichbar werden.

DIE LINKE tritt für einen umfassenden Wandel der Verkehrsinfrastruktur ein. Wir setzen auf Vorfahrt für den öffentlichen Nah- und Fernverkehr, um Mobilität für alle zu gewährleisten. Statt einseitig Auto- und Flugverkehr zu fördern, braucht es eine 180°-Wende zu einem gut ausgebauten, günstigen und umweltfreundlichen Nahverkehr mit Bus und Bahn. Um Menschen zu motivieren, das Auto stehen zu lassen, brauchen wir einen flächendeckenden fahrscheinfreien Nahverkehr in Hessen, günstigen Fernverkehr und umfassende Mobilitätskonzepte für den ländlichen Raum. Außerdem müssen Radwege ausgebaut und Straßen fußgängerfreundlich werden.“

Hinweis: Im Anhang ein entsprechender Beschluss des Landesvorstandes der Partei DIE LINKE. Hessen.

 

12.Landesparteitag

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Pressekontakt:

100 michael mueller2Michael Müller
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt/M.
0163-7616831
069-706502

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2