Presse

Gemeinsam gegen rechts

„DIE LINKE bietet den alten und neuen Hetzern Paroli – in den Parlamenten und auf den Straßen und mobilisiert breit gegen rechte Aufmärsche und Aktivitäten“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE: Hessen anlässlich des Internationalen Aktionstages gegen Rassismus am 16. März. „Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rechtspopulistinnen und Rechtspopulisten sowie Faschistinnen und Faschisten in ganz Europa greifen Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat offen an. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt.

DIE LINKE tritt ein für eine offene und solidarische Gesellschaft, in der Menschenrechte unteilbar sind. Wir stellen uns gegen jegliche Form von Diskriminierung und Hetze. Wir verteidigen die Freiheit der Gedanken, des Gewissens und Glaubens. Die neoliberale Politik von sozialer Kälte, Verunsicherung und nationaler Abschottung hat den Nährboden bereitet, auf dem Rassismus und Ideologien der Ausgrenzung gedeihen. Eine wirksame Politik dagegen muss die Ursachen bekämpfen. Wir wollen prekäre Arbeit bekämpfen, die Demokratisierung der Gesellschaft vorantreiben und soziale Sicherheit schaffen.“

 

12.Landesparteitag

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Pressekontakt:

100 michael mueller2Michael Müller
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt/M.
0163-7616831
069-706502

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2