Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/cache/f/3fe4000125de3cfeedfc7affc72951dc.jpg'

Presse

Aktionswochen: Sichere Renten für alle!

ScheuschPaschkewitz HeideEs ist eine Schande, wenn selbst Menschen mit durchschnittlichen Löhnen nur noch Renten auf dem Niveau der Grundsicherung erreichen können. Damit finden wir uns nicht ab. Mit Straßenaktionen, Infoständen und Veranstaltungen wird DIE LINKE. Hessen in allen Kreisen bis Weihnachten über die katastrophale Entwicklung der Rentenpolitik in den letzten Jahren aufklären

Weiterlesen ...

Welt-AIDS-Tag: Aufklärung und Prävention statt Stigmatisierung

ScheuschPaschkewitz HeideNoch immer werden Menschen mit HIV-Infektion und an AIDS Erkrankte stigmatisiert. Die AIDS-Hilfen in ganz Hessen leisten eine wichtige Präventionsarbeit und müssen finanziell stärker unterstützt werden. Wir danken ihnen ausdrücklich für ihre couragierte Arbeit.

Weiterlesen ...

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

ScheuschPaschkewitz Heide

Es ist besorgniserregend, dass in unserem Land die häusliche Gewalt gegen Frauen zunimmt. Mehr als 100.000 Frauen in Deutschland wurden im vergangenen Jahr Opfer von Gewalt. In Hessen ist fast jede vierte Frau betroffen. Weder die Strafverfolgung der Täter funktioniert ausreichend, noch der Schutz der Opfer. Die Finanzierung der Frauenhäuser muss zur Pflichtaufgabe gemacht werden. Das Land muss hierfür ausreichend finanzielle Mittel bereitstellen.

 

Weiterlesen ...

Landesvorstand gewählt

Schalauske janScheuschPaschkewitz HeideAuf ihrem Landesparteitag in Bensheim haben die Delegierten der Partei DIE LINKE. Hessen einen neuen Landesvorstand gewählt. Der Parteitag wird mit der Antragsberatung fortgesetzt. Mit großem Applaus haben die Delegierten die scheidende Landtagsabgeordnete Barbara Cardenas verabschiedet und Gabi Faulhaber als ihre Nachfolgerin begrüßt.

Weiterlesen ...

Der Kampf für soziale Gerechtigkeit ist zentral für unseren Kampf gegen Rechts

ScheuschPaschkewitz HeideDie Wahl eines Nationalisten, Sexisten und Rassisten zum Präsidenten der USA ist das Ergebnis einer neoliberalen Politik, die den Menschen jede Aussicht auf ein Leben in sozialer Sicherheit genommen hat. Sie bestärkt uns darin, der Ausgrenzung von Menschen aufgrund bestimmter Eigenschaften entschieden entgegen zu treten, egal ob sie von der NPD, der AfD betrieben wird, oder aus der Mitte der Gesellschaft kommt

Weiterlesen ...

„Was muss drin sein? Du hast was zu sagen. DIE LINKE hört zu.“

Für DIE LINKE sind die anstehenden Bundestagswahlen ein Grund mehr zuzuhören, was die Menschen bewegt, wo die Probleme liegen und was sie von der Politik erwarten. Wer ein Programm für die Menschen machen will, der muss es gemeinsam mit ihnen machen. Denn sie sind die Expertinnen und Experten des eigenen Lebens.Deswegen startet DIE LINKE unter dem Motto „Ein Programm der Hoffnung“ eine Zuhöroffensive, um die Menschen in die Erstellung des Wahlprogramms für die Bundestagswahl 2017 einzubeziehen.

Weiterlesen ...

Hinweis:

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: https://www.die-linke.de/mitmachen/mitglied-werden/

Pressekontakt:

100 michael mueller2Michael Müller
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt/M.
0163-7616831
069-706502

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2