Programm der sozialen Sicherheit und ein gutes Leben für alle.

Weihnachtsmann - Slogan: Bei dieser sozialen Kälte friere sogar ich ...

Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander und führt zu wachsender sozialer Ungleichheit. Die  Zahl der Menschen, die wegen immer weiter steigender Mieten kaum noch über die Runden kommen steigt.  Wer Hartz IV bezieht, muss jeden Cent zweimal umdrehen – das Geld reicht kaum zum Leben. Gesundes Essen, Kino, Ausflüge oder große Geschenke an Weihnachten  sind nicht drin. Das wollen wir ändern.  DIE LINKE hat ein Programm der sozialen Sicherheit aufgelegt, welches unter anderem eine bedarfsgerechte individuelle Mindestsicherung – ohne Sanktionen und Kürzungen – in Höhe von 1.050 Euro vorsieht. Außerdem soll mit einer Kindergrundsicherung, Kinderarmut wirksam bekämpft werden.  DIE LINKE will ein gutes Leben für alle. 

In den Kreisverbänden finden in der Vorweihnachtszeit Aktionen statt, die sich mit der Thematik beschäftigen.

Mehr Informationen:
Themenfolder der Bundespartei zur Mindestsicherung:

https://www.die-linke.de/fileadmin/download/themen/folder2019/mindestsicherung/themenfolder2019_mindestsicherung.pdf

Galerie:

Quelle: DIE LINKE. Wiesbaden/Torsten Felstehausen

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: https://www.die-linke.de/mitmachen/mitglied-werden/

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2