Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schulbeginn. Mehr Lehrerinnen und Lehrer und kleinere Klassen

350 Schulbeginn

Rückgängige Schülerzahlen bleiben ein Märchen. Auch zu diesem Schuljahresbeginn werden sich die teilweise übervollen Klassenzimmer nicht leeren. Der Lehrkräftemangel ist keineswegs behoben. Eine von der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag in Auftrag gegebene Studie zeigt, dass sich dieses Problem noch drastisch verschlimmern wird.

Fast 22.000 Lehrerinnen und Lehrer müssen in den nächsten zwölf Jahren in Hessen eingestellt werden.  Die Belastungen für Lehrkräfte und Schulleitungen nehmen ständig zu. Tausende Überlastungsanzeigen von hessischen Lehrerinnen und Lehrern sind in den letzten Jahren an den Kultusminister Alexander Lorz (CDU)geschickt worden. Dieser jedoch ignoriert die Hilferufe.   

Hessische Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer verdienen noch immer viel weniger als ihre Kolleginnen und Kollegen an den anderen Schulformen. Doch gute Arbeit muss auch gut und gerecht bezahlt werden. Daher fordert DIE LINKE eine Besoldungserhöhung für Grundschullehrkräfte auf A13.
  

Download:

Infoflyer downloaden

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2