NEIN zu Pegida!

200 Du musst Dich entscheidenIn diesen Tagen gehen in vielen hessischen Städten Zehntausende auf die Straße, um rassistischer Stimmungsmache und rechter Hetze etwas entgegenzusetzen. Wir begrüßen die zahlreichen Proteste gegen die sogenannte Pegida und deren Ableger. DIE LINKE. Hessen versteht sich als Teil dieser breiten Bewegung gegen Rassismus, Ausgrenzung und Intoleranz und für Demokratie und gleiche Rechte für alle hier lebenden Menschen. Die Botschaften von Pegida sind keine demokratische Meinungsäußerung, sondern der berechnende Versuch, rassistische Positionen hoffähig zu machen.

Weiterlesen ...

Flüchtlinge sind hier willkommen!

200 FluechtlingesindwillkommenFlüchtlingspolitische Sofort-Forderungen der Partei DIE LINKE
Kriege, politische Unsicherheiten, wirtschaftliche Not oder Perspektivlosigkeit - es gibt viele Gründe warum Menschen fliehen. Eines ist ihnen gemein: Niemand verlässt freiwillig seine Heimat, seine Familie, seine Freundinnen und Freunde ...
Aktuell sind über 50 Millionen Menschen auf der Flucht, weltweit. Nur ein kleiner Teil kommt nach Deutschland - ihnen Schutz und Aufnahme zu gewähren, wäre das Mindeste, was unser reiches Land tun kann.

Weiterlesen ...

Globalisierungskritik reloaded! - Öffentliche Daseinsvorsoge schützen – Freihandelsabkommen stoppen!

200 7 LPT 05Um welche Freihandelsabkommen geht es?

Seit 2012 wird, unter Führung und auf Bestreben der USA und Europa, eine erneute weitreichende multinationale Privatisierungs- und Deregulierungswelle vorbereitet. Und das geheim unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Synchron werden gleich drei Freihandelsabkommen verhandelt, von dem jedes Einzelne schwerwiegende Folgen für die Bevölkerung Europas habe wird.
 
  

Weiterlesen ...

Freihandelsabkommen TTIP stoppen!

200 MenschenvorprofiteBereits 2015 wollen die USA, die EU und weitere Staaten ein Transatlantisches Handels- und Investitionsabkommen (Transatlantic  Trade  and  Investment  Partnership TTIP) unterschreiben. Da Zölle zwischen den USA und der EU keine Rolle spielen, soll das TTIP vor allem sogenannte „nichttarifäre  Handelshemmnisse“  beseitigen.  Damit sind unter anderem soziale und ökologische Mindest standards sowie Verbraucherschutzregelungen gemeint! 
 

Weiterlesen ...

Krieg am Weltfriedenstag

200 401142 R by Ilse--Dunkel---ille-- pixelio.deAm 1.September 2014, ist es 75 Jahre her, dass Deutschland den 2. Weltkrieg mit dem Überfall auf Polen begann. Dieser bis heute schlimmste Krieg aller Zeiten, gipfelte in der Ermordung von sechs Millionen Juden, Sinti und Roma. Bei den von Deutschen geplanten und ausgeführten Massenverbrechen an der Zivilbevölkerung starben im Kriegsverlauf zwischen 24 und 40 Millionen Bewohner_innen der damaligen Sowjetunion sowie etwa 2,7 Millionen deutsche Soldaten.

  

Weiterlesen ...

Nahost

200 R K by Harald-Lapp pixelio.deDer Krieg zwischen Israel und Palästina eskaliert weiter. Angesichts von hunderten Toten ist es dringend notwendig, dass jetzt sofort die Waffen schweigen. Jede/r Tote ist ein Toter zu viel. Dem Sterben muss ein Ende bereitet werden. Die Waffen müssen schweigen. Notwendig ist Deeskalation und ein sofortiger Waffenstillstand. Wir fordern die Bundesregierung auf, auch auf einen sofortigen Waffenstillstand hinzuwirken. Unabdingbar sind jetzt: Ein Rückzug der israelischen Armee aus dem Gaza-Streifen, ein Ende des israelischen Beschusses der Menschen in Gaza, ein Ende der Raketenangriffe der Hamas auf Israel.

Weiterlesen ...

Mindestlohn für alle: Ohne Ausnahme

200 mindestlohnDer 3. Juli 2014 hätte ein wirklich historischer Tag für die soziale Gerechtigkeit in Deutschland werden können, wenn ein flächendeckender Mindestlohn ohne Ausnahmen in Höhe von 10 Euro im Bundestag verabschiedet worden wäre. Leider ist dies nicht geschehen. Vielmehr gibt es einen Mindestlohn von 8,50 Euro mit vielen, viel zu vielen Ausnahmen.
 
 
 

Weiterlesen ...

Internationale Solidarität statt Sozialabbau und Nationalismus!

200 erste Mai 2014 big 02DIE LINKE. Hessen ruft zur Teilnahme an den DGB-Kundgebungen zum 1. Mai auf
„Damit aus der EU eine Sozial-Union wird, braucht es den gemeinsamen Druck und die enge Zusammenarbeit der Gewerkschaften in Europa. Dem Nationalismus von rechtspopulistischen und faschistischen Parteien setzen wir die internationale Solidarität entgegen. Auch deshalb ruft DIE LINKE. Hessen zur Teilnahme an den Kundgebungen des DGB zum 1. Mai auf. 
  

Weiterlesen ...

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2