Heraus zum 1. Mai! Das muss drin sein!

1 MaiGemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Gewerkschaften und vielen anderen gehen wir am 1. Mai für soziale Gerechtigkeit und für ein Leben ohne Zumutungen auf die Straße. In Hessen finden wieder zahlreiche Veranstaltungen des DGB statt. Bitte beteiligt Euch an den vielen Veranstaltungen. Lasst uns den Tag der Arbeit nutzen, um unsere Forderungen gegen prekäres Arbeiten und Leben auf die Straße zu tragen. Nicht von ungefähr fällt der Start unserer bundesweiten Kampagne mit dem 1. Mai zusammen. Mit der Kampagne wollen wir folgende Forderungen in den Mittelpunkt stellen.

Weiterlesen ...

Das muss drin sein. Gegen prekäre Lebens- und Arbeitsbedingungen

220 dasmussdrinsein logoDIE LINKE. startet die bundesweite Kampagne „Das muss drin sein" gegen prekäre Arbeits- und Lebensbedingungen. Bis zur Bundestagswahl 2017 setzt DIE LINKE damit ihre Schwerpunkte für die Arbeit der nächsten Jahre. Die langfristig angelegte Kampagne verfolgt mehrere Ziele auf verschiedenen Ebenen. Prekäre Arbeits- und Lebensverhältnisse werden thematisiert und zum Bestandteil der politischen Auseinandersetzung gemacht.

 
  

Weiterlesen ...

SUEDLINK - wem nützt es?

200 suedlinkBeschluss des Landesvorstandes vom 21.03.2015:
Stromautobahn Suedlink, für die Energiewende unverzichtbar?

Gegen den geplanten Bau der 500KV-Gleichstromtrasse SUEDLINK, SUEDLINK behindert die Energiewende
DIE LINKE, Landesverband Hessen lehnt den Bau der 500KV-Gleichstromtrasse Suedlink ab. Der Bau der Stromautobahn dient nicht Energiewende, im Gegenteil, durch das Bauvorhaben wird die Energiewende noch behindert.
 

Weiterlesen ...

Stellungnahme des Landesvorstands der Partei DIE LINKE. Hessen zu den Blockupy-Protesten 2015

200 blockupy2015Beschluss des Landesvorstandes DIE LINKE. Hessen vom 21. März 2015
Über 20.000 Menschen haben am Mittwoch, 18. März 2015 kreativ und friedlich in Frankfurt am Main gegen die Kürzungspolitik der Troika demonstriert, die in den südeuropäischen Ländern viele Millionen Menschen in Armut und Elend gestürzt hat. Auf der Großkundgebung auf dem Römerberg herrschte eine solidarische Stimmung. Zahlreiche internationale Rednerinnen und Redner kritisierten die europäische Krisenpolitik und ihre dramatischen Folgen für die Menschen im europäischen Süden.

Weiterlesen ...

8.März - Internationaler Frauentag

FrauentagDer Internationale Frauen*kampftag steht für den Kampf für rechtliche, politische und wirtschaftliche Gleichstellung, ein selbstbestimmtes Leben, für das Recht auf körperliche Unversehrtheit  sowie sexuelle Selbstbestimmung – gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur. Frauen* werden im Kapitalismus doppelt ausgebeutet und sexistisch unterdrückt.
 
 
 

Weiterlesen ...

Blockupy 2015: Our time to act has come

200 BlockupyAm 18. März werden in Frankfurt Tausende empörter Menschen aus ganz Europa gegen die katastrophale Verarmungspolitik der Bundesregierung und der Troika protestieren. Mit der Blockade der Eröffnungsfeier des pompösen EZB-Neubaus, mit einer Kundgebung und der bunten Demo für alle zeigen wir gleichzeitig Solidarität mit den Menschen in Griechenland.
 
 
 

Weiterlesen ...

Klausur des Landesvorstands (31.01-01.02.2015)

200 lavo2015-2Am vergangenen Wochenende fand sich der Landesvorstand zu einer Klausurtagung zusammen. In solidarischer und konstruktiver Atmosphäre haben wir uns über die politische Lage, die Arbeitsweise unseres Gremiums und die kommenden Aufgaben der LINKEN in Hessen verständigt.

 
 
 

Weiterlesen ...

NEIN zu Pegida!

200 Du musst Dich entscheidenIn diesen Tagen gehen in vielen hessischen Städten Zehntausende auf die Straße, um rassistischer Stimmungsmache und rechter Hetze etwas entgegenzusetzen. Wir begrüßen die zahlreichen Proteste gegen die sogenannte Pegida und deren Ableger. DIE LINKE. Hessen versteht sich als Teil dieser breiten Bewegung gegen Rassismus, Ausgrenzung und Intoleranz und für Demokratie und gleiche Rechte für alle hier lebenden Menschen. Die Botschaften von Pegida sind keine demokratische Meinungsäußerung, sondern der berechnende Versuch, rassistische Positionen hoffähig zu machen.

Weiterlesen ...

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2