Aktionswoche: Mieten runter statt immer mehr Rendite.

665 Miethaie

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "bezahlbaren Wohnraum für Alle" wurde der Miethai auch heute in Frankfurt am Main zu Fischstäbchen verarbeitet.

Im ganzen Rhein-Main-Gebiet und in den Universitätsstädten in Hessen steigen die Mieten immer weiter an und nur wenige können sich die überteuerten Mieten noch leisten. Für viele heißt dies an den Stadtrand ziehen. Verdrängung und Gentrifizierung stehen leider allzuoft  auf der Tagesordnung. Anstatt sich diesem Problem zu stellen, wird auf Luxusbau gesetzt - Paradebeispiel ist der Hafen.

Wir fordern den Erhalt und Neubau vom günstigem Wohnraum! Wir fordern den Abbau von Diskriminierungen auf den Wohnungsmarkt! Wir fordern, dass alternative Wohnformen einen Platz bekommen!

Stellenausschreibung:

bewerbungeine/n Sachbearbeiter/in Finanzbereich (Vollzeit)
Mehr erfahren

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2