Eröffnung des Wahlkreisbüros von Sabine Leidig in Gießen.

600 IMG-20140706-WA0014

Mit einer Feier beging der Kreisverband Gießen die Einweihung des Wahlkreisbüros der Bundestagsabgeordneten Sabine Leidig. Der Einladung folgten mehr als 40 Menschen. Darunter Vertreter des DGB, des Kreisausländerbeirates, des Linken Bündnisses und anderer Initiativen und Verbände.

In seinem Grußwort zeigte sich der Kreisvorsitzende Ali Al-Dailami erfreut über die vielen Anwesenden und über die Eröffnung des Büros Mitten in der Gießener Innenstadt am Marktplatz 2. Damit wird die bisherige Arbeit des Kreisverbandes, der dort auch sein Kreisverbandsbüro haben wird, wesentlich erleichtert aber auch den Bürgerinnen und Bürgern der Weg zur LINKEN vereinfacht. Gerade für eine Bewegungsorientierte Partei die die parlamentarische mit der außerparlamentarischen Arbeit verknüpft, sei ein Büro in zentraler Lage unerlässlich. Das Büro wird zukünftig nicht nur von der Linksjugend solid und dem SDS genutzt werden, sondern soll auch anderen Verbänden und Initiativen offen stehen. Sabine Leidig begrüßte die Anwesenden und machte einen politischen Aufschlag, welcher von Europa über die Globalisierung bis hin zur Verkehrspolitik ging. Sie machte deutlich, dass DIE LINKE den ökologischen Umbau der Gesellschaft mit der sozialen Frage verknüpft. Ebenso ging sie auf die Ausbeutung der Länder der so genannten dritten Welt ein. Ein Augenmerk legte sie insbesondere auf die Subventionspolitik für Produkte aus westlichen Ländern, die die nicht nur die Märkte sondern auch die Existenzgrundlagen von Millionen Menschen gefährdet und zerstört. 

Ein Höhepunkt der Büroeröffnung war die Preisverleihung und Ehrung von Tim Zborschil der den Preis des Vereins "Zivilcourage vereint e.V." für sein Eintreten gegen Rassismus, Intoleranz und Faschismus und für einen Alltag ohne Nazis und gegen das Vergessen der Verbrechen der NS-Diktatur, gewonnen hat. Tim gründete die Facebook Seite Links Gelenkt, welche sich mittlerweile als einer der größten linkspolitischen Plattformen im deutschsprachigen Facebook etabliert hat.

Im Anschluss fanden die Anwesenden noch Gelegenheit bei Musik und einem Buffet sich auszutauschen.

 

Mitmachen!

Banne: Strategiedebatte 2020 - Grafik: DIE LINKE.

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: https://www.die-linke.de/mitmachen/mitglied-werden/

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2