Tausende gehen am 1. Mai in Hessen auf die Straße.

665 erste mai ffmFür höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen!

Am 1. Mai feiern wir den Tag der Arbeit als Kampftag der Arbeiterbewegung. In Hessen war DIE LINKE an vielen Orten Teil der DGB-Kundgebungen und unterstützte die Kolleginnen und Kollegen.

Der 1. Mai ist seit über 100 Jahren ein internationaler Tag gemeinsamer Kämpfe. Ein Tag, an dem wir zusammenstehen und zusammen kommen, um soziale Anliegen und Kämpfe in ihrer und unserer Vielfalt auf die Straße zu tragen. Unzählige Menschen werden auch dieses Jahr am 1. Mai weltweit aktiv gegen Ausbeutung und Unterdrückung, für Frieden und demokratische Rechte auf die Straße gehen. Auch in den Ländern, in denen der 1. Mai kein Feiertag ist, oder in denen solche Aktivitäten gar Gegenstand von Repression oder gleich verboten sind#

Bilder:

Ein paar Eindrücke von den Mai-Kundgebungen in Hessen. (Quelle: DIE LINKE. Hessen)

  

12.Landesparteitag

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2