Kein Werben fürs Sterben

200 hessentagAm Pfingstmontag organisierte DIE LINKE gemeinsam mit Initiativen der Friedensbewegung, mit Gruppen von ATTAC, den Gewerkschaften, Grünen Hochschulgruppen, Amnesty International und weiteren Initiativen mehrere Kundgebungen gegen die starke Präsenz der Bundeswehr auf dem Hessentag.

 
 
 

Weiterlesen ...

100. Montagsdemo gegen Fluglärm

200 100 montagsdemo 01Mit Trommeln, Pfeifen und  Fluglärm vom Tonband demonstrierten am Montag, 19. Mai, mehrere Tausend Ausbaugegner  im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens gegen die Verlärmung der Region. Mit der 100. Montagsdemo zeigte das Bündnis  der Bürgerinitiativen, dass es nicht gewillt ist, ihre Forderungen wie die Schließung der neuen Nordwest-Landebahn und für ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr widerstandlos aufzugeben.

    
 

Weiterlesen ...

Wahlkampfhöhepunkt in Frankfurt am Main

200 Konstabler WacheAm 16. Mai 2014 fand die zentrale Frankfurter Wahlkampfkundgebung im Europawahlkampf statt. Mehrere hundert Menschen kamen auf die Konstablerwache in Frankfurt am Main und informierten sich über die Europapolitik der LINKEN. Sahra Wagenknecht und Bernd Riexinger sowie Gabi Zimmer und Michael Erhardt formulierten in ihren Reden und Statements gute Gründe am 25. Mai 2014 DIE LINKE. zu wählen. Zum Abschluss gab es ein kulturelles Rahmenprogramm, welches viele Gäste einlud, noch lange auf der Konstablerwache zu verweilen.
  

Weiterlesen ...

Wer Europa will, muss es den Reichen nehmen

200 bundes-parteitagDer Bundesparteitag in Berlin hat beschlossen, die internationalen Blockupy-Aktionstage vom 15. bis 25. Mai 2014 zu unterstützen. Außerdem werden die Proteste anlässlich der EZB-Eröffnung im Herbst 2014 in Frankfurt am Main ebenfalls unterstützt.

  
 
 
 

Weiterlesen ...

Demokratie statt Überwachung: Protest gegen NSA am Dagger-Komplex

200 2014 03 29 DemokratieStattUeberwachung 20 WebSeitdem der NSA-Skandal immer mehr Menschen wachrüttelt, verstärkt sich der Protest gegen die Massenüberwachung durch Militär und Geheimdienste. Am Dagger-Komplex im Süden von Darmstadt, der als einer der größten weltweiten Abhörposten der USA gilt, versammelten sich deshalb am Samstag bis zu 500 Menschen. Das Bündnis "Demokratie statt Überwachung", dem sich in den vergangenen Wochen über ein Dutzend Organisationen angeschlossen haben, hatte die Protestkundgebung organisiert.

 

Weiterlesen ...

Blockupy Aktiventreffen in Frankfurt: Bereit für Aktionen in 2014!

200 2014 03 23 Blockupy 03 WebVon Samstag bis Sonntag tagten in Frankfurt die Blockupy-Aktivisten aus vielen deutschen Städten und europäischen Ländern. Eine europäische Koordination hat jetzt die Arbeiten für die Maiplanungen und den Herbst 2014 aufgenommen. Unter anderem gibt es inzwischen permanent arbeitende Gruppen zu Mobilisierungsmaterial, social media und zu einzelnen Kampagnenthemen.
 
 

Weiterlesen ...

Energiewende retten: Tausende protestieren in Mainz und Wiesbaden

200 2014 03 22 Energiewende 04 WebAm Samstag gingen in Mainz und Wiesbaden tausende auf die Straße, um gegen die Pläne der Bundesregierung und Sigmar Gabriels zu protestieren. Auch DIE LINKE nahm mit unterschiedlichen Gruppen, Stadtverordneten und Abgeordneten am bunten Protest teil, um für eine soziale und nachhaltige Energie zu demonstrieren. Denn die Pläne der großen Koalition laufen auf eine Kürzung des Ausbaus erneuerbarer Energien heraus, ohne dass der Preisanstieg für Energie endlich gestoppt würde. In Hessen, wo der Ausbau der Windenergie um Jahre hinterherhinkt, könnte die Energiewende stoppen, bevor sie überhaupt in Gang gekommen ist.

Weiterlesen ...

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2