Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Solidarität mit dem Arbeitskampf der IG Metall

DIE LINKE ist solidarisch mit den Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie, die in der aktuell stattfindenden Tarifrunde für sechs Prozent mehr Lohn und das Recht auf Arbeitszeitverkürzung kämpfen, und wünscht der IG Metall viel Erfolg bei der Durchsetzung ihrer Forderungen.

Es ist höchste Zeit, dass das Thema Arbeitszeitverkürzung und Umverteilung von Arbeit auf die Tagesordnung gesetzt wird.

DIE LINKE unterstützt die Beschäftigten bei Siemens in Offenbach und GE in Kassel, die um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze kämpfen. Obwohl beide Unternehmen hohe Gewinne machen, sollen tausende Stellen abgebaut werden. Massenentlassungen bei profitablen Unternehmen müssen verboten werden.

 

Pressemeldungen

Aufrüstungsspirale stoppen: Das Wettrüsten beenden und in die soziale Sicherheit investieren

- Mittwoch, 15. August 2018

Schalauske janWir befinden uns in einer neuen Aufrüstungsspirale, die die Welt nur unsicherer macht und Krisen und Konflikte nicht lösen wird. Um Krieg und Gewalt zu beenden und allen Menschen ein gutes Leben zu ermöglichen, müssen globale friedliche und kooperative Lösungen gefunden werden. Das geht nur, wenn Konflikte ohne Waffen gelöst werden, wenn konsequent abgerüstet und die Weltwirtschaftsordnung gerecht organisiert wird – und mit internationaler Solidarität.

Weiterlesen ...

DIE LINKE. Hessen ruft auf zur Teilnahme am CSD in Kassel

- Freitag, 10. August 2018

ScheuschPaschkewitz HeideWir fordern, die gesetzliche Realität der gesellschaftlichen Realität anzupassen, und wenden uns gegen jegliche Diskriminierung. Noch immer sind queere Menschen häufig von Gewalt und Übergriffen betroffen, sowohl im privaten, als auch im öffentlichen Raum. Wir fordern die stärkere finanzielle Unterstützung von Präventionsprojekte und Beratungsstellen in Hessen.

Weiterlesen ...

Keine Wiedereinführung der Wehrpflicht. Auslandseinsätze beenden.

- Dienstag, 07. August 2018

Schalauske janDie Forderung nach einer Wiedereinführung der Wehrpflicht als allgemeine Dienstpflicht für junge Frauen und Männer bei der Bundeswehr ist eine rückwärtsgewandte Idee, die wir klar ablehnen. Statt einer Zwangsverpflichtung für militärische Dienste sollte die Bundeswehr schnellstmöglich aus allen Auslandseinsätzen abgezogen werden

Weiterlesen ...

Spenden/Plakatspende

spenden spendebyhe

220 plakatspende

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2