Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Sichere Rente für alle!

200 rente InfosNach aktuellen Umfragen hat jeder Zweite Angst davor, im Alter arm zu sein. Diese Sorge ist berechtigt. Über 40 Prozent der Rentnerinnen und Rentner bekommen heute nur eine Rente von unter 700 Euro. Das Rentenniveau, das 2001 noch bei 53 Prozent des Durchschnittslohns lag, ist bereits auf 48 Prozent gesunken. Es wird 2030 nur noch bei 43,7 Prozent liegen. Auch Gewerkschaften und Sozialverbände warnen verstärkt vor der zunehmenden Altersarmut. Dadurch haben sich die Chancen verbessert, die massiven Rentenkürzungen der letzten 15 Jahre rückgängig zu machen.

Weiterlesen ...

Nicht nur am Frauentag: Pflegearbeit ist mehr wert“

200 4Aktion 8. März 2017 in Groß-Umstadt
In deutschen Krankenhäusern herrscht akuter Personalmangel, es fehlen
100 000 Pflegekräfte. Unter den dramatischen Folgen leiden Patientinnen und Patienten sowie Krankenpflegerinnen und -pfleger. Über 85 Prozent aller Pflegekräfte in Krankenhäusern sind Frauen. Deswegen zeigt sich DIE LINKE am Internationalen Frauentag besonders solidarisch mit den Kolleginnen und Kollegen, die für mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen streiten.

  

Weiterlesen ...

Aktion in Marburg: Für einen Neustart im Sozialen Wohnungsbau

Miethai2Wohnen und Mieten sind zu einer sozialen Frage bis weit in die Mitte der Gesellschaft geworden. DIE LINKE setzt sich für einen grundlegenden Kurswechsel in der Mietenpolitik ein. Gerade in den Universitätsstädten, wie Marburg steigen die Mieten jedes Jahr und immer weiter an.

 
 
 

Weiterlesen ...

Keine Abschiebung nach Afghanistan

200 Afganistan Abschiebe demo 01Von Frankfurt ins Elend und in den Krieg. Das ist für viele afghanische Flüchtlinge bittere Realität geworden, die am 14. Dezember spätabends vom Frankfurter Flughafen abgeschoben wurden. Lautstark hat DIE LINKE mit vielen anderen gegen die Abschiebung demonstriert und damit ein Zeichen gesetzt für eine humane Flüchtlingspolitik. Die herrschende Politik, Menschen in ein Kriegsgebiet abzuschieben ist nicht nur unmenschlich, es verstößt gegen die Menschenrechte und wirft ein trauriges Licht auf unseren 'Rechtsstaat'. Wir stehen weiter konsequent dafür, Geflüchtete hier willkommen zu heißen.

Weiterlesen ...

Zuhöroffensive: DIE LINKE. hört zu.

200 Zuhoer offensive 02Die Arbeit hat begonnen.In Frankfurt/Main sind 80 Menschen der Einladung der LINKEN gefolgt und haben diskutiert, wie das Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 aussehen könnte: Soziale Sicherheit, gerechtes Gesundheitssystem, friedliche Außenpolitik sind nur einige von vielen Themen, um die es ging. Für die Erarbeitung des Programms zur Bundestagswahl ist es wichtig zu wissen, was die Menschen bewegt. Wir wollen ein Programm erstellen, damit sich was ändert.
   
   

Weiterlesen ...

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Mitglied werden:

240x97mitmachen 04

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2